WWW.HUBERT-BRUNE.DE

 

<=Anthropologie | | Archäologie | | Architektur | | Astronomie | | Bildung | | Biologie | | Chemie | | Demographie | | Denken | | Erdgeschichte | | Ethnologie | | Evolution | | Feuer | | Geist | | Genetik | | Geographie | | Geologie | | Geschichte | | Glaube | | Globales | | Heimat | | Klima | | Kosmogenese | | Kosmologie | | Kultur | | Kunst | | Linguistik | | Literatur | | Mathematik | | Medien | | Medizin | | Moderne | | Musik | | Natur | | Ökologie | | Ökonomie | | Pädagogik | | Paläontologie | | Philosophie | | Physik | | Politik | | Psychologie | | Raum | | Recht | | Religion | | Schrift | | Seele | | Semiotik | | Soziologie | | Sprache | | Technik | | Theologie | | Wirtschaft | | Wissenschaft | | Zeit | | Zivilisation | | Zyklus | =>

 

<== GENETIK ==>

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

NACH OBEN

ACGT
Adenin
Allel M1 und Allel M2
Aminosäuren
Artbastard

NACH OBEN

Bastardierungssperren
Befruchtung
Biochemie
Biochemie und Ursprung des Lebens
Biogenetische Regel (gemäß Haeckel)
Biokatalysatoren
Biolinguistik
Bio-Natur-(Ur-)Symbol
Biophysik
Blastogenese
Blastomere
Blastula (Blasenkeim)

NACH OBEN

Carbonsäuren
Chromosomen
Codon
Cytosin

NACH OBEN

DNS (DNA)
DNS-Information
Dysgenik und Eugenik
Dysgenische Politik

NACH OBEN

Ei (-zelle)
Einzeller
Eiweiße
Enzyme
Erbe und Erbgut
Eugenik und Dysgenik
Eukaryonten
Eiweiße

NACH OBEN

Fortpflanzung (Sex)
Fortpflanzung (Zellteilung)
Fortpflanzungswille
Furchungsteilung

NACH OBEN

Gametogamie
Gehirn-Kosmos
Gen(e), Genom
Gen-Code
Genese
Genetik, Intelligenz und Bildung
Gene und Sprachen (Stammbaum)
Genetischer und sprachlicher Code
Genotyp M1M1 (homozygot), Genotyp M1M2 (hetrozygot), Genotyp M2M2 (homozygot)
Genotyp-Häufigkeit für M1M1 (5%), M1M2 (27%), M2M2 (68%)
Geschlechtszellen (Gameten/Keimzellen)
Gesetz
Gesetze der Natur und „Gesetze“ der Menschen
Gesetz und Zufall
Guanin

NACH OBEN

Humanbiologie
Humanethologie
Humangenetik

NACH OBEN

Intelligenz, Bildung und Genetik
Intelligenz der weißen Mittelschicht ist zu 75% genetisch bedingt
Intelligenz-Erblichkeit
Intelligenz ist zu mindestens 50-80% genetisch bedingt
Intelligenzunterschiede und deren Verrerbung: 3 sich überlappende Normalverteilungen

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Karyogamie
Keimzellen (Geschlechtszellen/Gameten)
Klonen
Kohlenhydrate
Kontrollgene
Kontrollgenetik als Bio-Naturseelenbild
Körperzellenteilung

NACH OBEN

Leben

NACH OBEN

Mehrheit (laut Umfrage: 89%) des Volkes steht eindeutig hinter Sarrazin
Meiose
Menschenhirn
Menschheitsformel
Menschwerdung
Metamorphose
Mitose
Monomere
Morula

NACH OBEN

Neurologie
Nukleinsäuren

NACH OBEN

Oogamie
Östrogen
Ovulation (Eisprung)

NACH OBEN

Peptide
Pflanzen
Polymere
Polymerisation
Polypeptide
Photosynthese
Primaten (Herrentiere)
Prokaryonten
Proteine
Proteinsynthese

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Reduktionsteilung
Regeln für den Menschenpark
Reifeteilungen
Rekombination
Ribosomen
RNS (RNA)

NACH OBEN

Samenzellen (Spermien)
Säuger
Sex
Stimmen und Stimmungen zu Sarrazins Thesen
Stoffwechsel

NACH OBEN

Testosteron
Tiere
Transkription
Translation
Thymin
Triplett

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Verhalten
Vielzeller
Vonderach zum Thema Gene (I)
Vonderach zum Thema Gene (II)
Vonderach zum Thema Gene (III)

NACH OBEN

Weltformel
Wirbellose
Wirbeltiere
Wirt und Parasit

NACH OBEN

 

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Zelle
Zellkern
Zellteilung
Zwillinge
Zygote

NACH OBEN WWW.HUBERT-BRUNE.DE